collapse

Author Topic: Netzwerkregeln [DEUTSCHE/GERMAN VERSION]  (Read 1849 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Chris

  • *
  • IRCOps
  • Posts: 1122
  • Country: de
Netzwerkregeln [DEUTSCHE/GERMAN VERSION]
« on: May 10, 2017, 07:56:11 PM »
ICQ-Chat Netzwerkregeln

1.   Vorwort

Herzlich Willkommen auf dem ICQ-Chat IRC Netzwerk.

Dieses IRC Netzwerk wird dir von privaten Netzbetreibern zur Verfügung gestellt. Durch das Verbinden und/oder die Nutzung unserer Services stimmst du unseren Nutzungsrichtlinien zu. Bitte lies dir die folgenden Regeln aufmerksam durch. Solltest du mit einer der folgenden Regeln nicht einverstanden sein, verlasse das Netzwerk, da du mit betreten unseren Richtlinien zugestimmt hast und Gültigkeit haben.

Unser Ziel ist es, eine angenehme Atmosphäre für Chatter zu bieten, die gerne Spaß am chatten haben und sich gerne mit fremden aber auch bekannten Menschen hier unterhalten möchten.
Um dies zu ermöglichen kommen bei uns bestimmte Verhaltensregeln zum tragen  und diese werden auch von unserem Operatorenteam durchgesetzt.

Dies kann unter anderem auch zu einem Bann führen. Wir behalten uns das Recht vor, störende User zu entfernen.

Unsere Netzwerkregeln gelten für alle von uns angebotenen Services wie Forum/Gallerie/Helpdesk und alle künftigen angebotenen Services die von ICQ-Chat angeboten werden.

Aufgrund heutzutage stark ansteigenden Angriffen aus/im Internet, sowie der stark ansteigenden Anzahl Menschen welche Spaß daran haben andere IRC Netzwerke anzugreifen oder zu stören haben wir einige Sicherheitsmechanismen eingebaut.

Unter anderem umfasst dies unser RBL (Realtime Black List checking, port scanning und verschiedene andere Wege) wo wir verdächtige IPs scannen und dementsprechend blockieren. Siehe auch hier für weitere Erklärungen: https://icq-chat.com/forums/index.php?topic=1490.0


Es ist für Kinder unter 13 Jahren nicht gestattet, unser Netzwerk zu betreten, dies ist auch der Fall, falls ein Erwachsener als Aufsicht daneben sitzt. Solltet ihr ein Kind unter 13 Jahren auf unserem Netzwerk sehen, bitten wir euch, es in #Help zu melden, sodass wir weitere Maßnahmen ergreifen können.

2.   Allgemeines Verhalten

- Kein Flooding bzw. senden von sinnlosen Nachrichten. Das stört den Chat.
- Keine unerwünschte Werbung (Spam). Ein Chatraum ist keine Werbetafel.
- Keine automatischen Nachrichten oder Funktionen(das inkludiert auch das versenden von Massen-Invites in eigene Channels(!)
- Kein Verbreiten von illegalen Inhalten, schädliche Dateien, Viren und Trojanern.
- Kein Rekrutieren für andere Websites, IRC Netzwerke o.ä.
- Keine offensichtliche, deutliche sexuelle expliziten Nicknamen. (Handlungsspielraum liegt bei den Operatoren!)
- Keine Bedrohungen gegen das Netzwerk oder persönliche Bedrohungen gegen andere.
- Kein Beleidigen / belästigen oder Verachten von anderen Nutzern.

Wenn es dir hier nicht gefällt, dann verlasse unser Netzwerk und chatte woanders. Wir dulden keine direkte oder indirekte Sticheleien oder Provokationen gegen unsere Operatoren/unser Netzwerk.

Für Fragen bezogen auf unser IRC wende dich an unseren Hilfe-Channel #Help.

Solltest du in einem Channel gebannt sein, und du versuchst diese Bans zu umgehen, kannst du von dem gesamten Netzwerk verbannt werden. Im Falle dass du auch diesen Netzwerkbann versuchst zu umgehen, werden wir weitere Maßnahmen ergreifen müssen (u.A. Meldung an deinen Internet-Service-Provider).

Argumentiere NICHT in den Chaträumen über irgendwelche Banns von dir oder irgendwelchen anderen User, speziell von Leuten welche sich auf unserer BOS/BOBB Listen befinden. Das wird ebenfalls als Stören und Provokation geahndet.

Nur IRCops können dir in solchen Angelegenheit Antwort geben und dafür ist der #Help Channel zu verwenden oder unser HelpDesk. (https://icq-chat.com/helpdesk/
IRCOPS sind auch die einzigen Operatoren, welche euch bei G-Lines, Z-Lines, BOS und BOBB Einträge Auskunft geben können. Wir diskutieren jedoch NUR und AUSSCHLIESSLICH mit den betroffenen gebannten Personen und nicht mit dritten, denen das überhaupt nichts angeht. (Auch nicht im Auftrag des gebannten Users.)



Info: Wende dich an #Help diesen Channel kannst du trotz Banns immer betreten. (Im Falle eines Serverweiten Banns wie G/Z-Line verwende unseren Helpdesk.


3.   Gebrauch / Missbrauch von Services

Die Services auf diesem Netzwerk (NickServ, ChanServ, etc) wurden eingerichtet, um unsere Benutzer zu unterstützen. Missbrauch der Services ist nicht erlaubt. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf:
- Das Registrieren von mehreren Konten (Nicknamen) zum Zwecke des "Sammelns", um andere Nutzer davon abzuhalten ihre Nicknamen zu benutzen oder sie zum Füllen eines Channels zu verwenden, ist nicht gestattet.
- Die Registrierung einer übermäßigen Anzahl von Channels, welche man als einzelne Person niemals verwalten könnte oder zum Zweck andere User daran zu hindern diese Channel zu registrieren, ist ebenfalls untersagt und wird im Ermessen der Netzwerkbetreiber behandelt. (Die Räume werden geschlossen)

4.   Channels

Unser Netzwerk hat eine Vielzahl von "öffentlichen" Channels welche von den Netzwerkbetreibern selbst verwaltet werden. Wir erlauben unseren Nutzern jedoch auch, eigene Channels zu registrieren um diese selbst zu moderieren und zu bestimmen, wer diese Channels betreten kann.

a.   Öffentliche Channels

- Bitte respektiere andere Chatter.
- Keine Beleidigungen von anderen Nutzern. Auch Scherze können falsch interpretiert werden, achte also auf das was du schreibst.
- Jegliche Form von Rassismus, rassistische Bemerkungen oder Beleidigungen gegenüber Ländern/Usern oder rassistische Vorurteile sind verboten! Das ist eine Form der Belästigung.
- Keine übermäßigen Wiederholungen. Diese stören andere Chatter!
- Bitte halte den sexuellen Anteil deiner Nachrichten sowie in deinem Nicknamen möglichst gering.
- Kein Übermäßiges Fluchen: Solange es nicht in irgendeiner Weise missbräuchlich [oder unnötig übertrieben] ist, ist es erlaubt. Sobald sich aber ein anderer User missbraucht oder beleidigt fühlt, hört der Spaß auf.  Dies ist untersagt.

- Das Benutzen von automatisierten Funktionen (Einladungen, Nachrichten, etc) ist verboten und wird mit einem Bann auf dem gesamten Netzwerk geahndet.

Folgende Automatisierte Nachrichten sind erlaubt:

- !seen-Skripte welche Auskunft über NOTICE oder PRIVMSG geben (nicht im Channel!).
- Musik-Ankündigungen (Was du gerade hörst).

- "Mimic" Scripte, also Addons die geschriebene Sachen von anderen Usern automatisch wiederholen sind ebenfalls verboten.

b.   Private Channels

Channelnamen die sexuelle Themen oder Inhalte, Krieg oder Pornografie im Namen verwenden, sind nicht zulässig. Falls du Fragen zu einem Channelname hast, kannst du dich gern an #Help (unserem Hilfechannel) wenden. Chaträume, welche illegale Aktivitäten fördern oder an der Verteilung von Pornografie beteiligt sind, werden geschlossen.
Chaträume welche Aussehen wie öffentliche oder spezielle Räume (#support, #network_support, #admins, #ops_room usw.) können geschlossen werden, da manche Chatter davon ausgehen würden, dass diese Räume offiziell von uns stammen.

Von Chattern registrierte Räume sind in der Verantwortung des Channel-Inhabers. Werden diese nicht richtig verwaltet können sie geschlossen werden.
Bitte beachte, dass du nicht jedem User (Hostmask: *!*@*) mit vollen Channelrechten zu deiner Channel-Access Liste hinzufügst. Somit gibst du die vollen Rechte an alle User, wobei du für deinen Channel als Inhaber dennoch für uns der "Haftende" bleibst.

Das Füllen von Chaträumen durch BNCs/ZNCs/Bots etc. ist nicht gestattet. Weitere Informationen hierzu gibt es in unseren Netzwerk-Bot Richtlinien.
Private Channel-Besitzer können ihre eigenen Regeln für ihre Channels festlegen, solange diese nicht gegen einer unserer Netzwerkregeln verstoßen. Hier gibt es keine Ausnahmen.
Falls ein Nutzer einen privaten Channel meldet, weil er z.B. Rassismus, bedroht oder missbraucht wird (durch einen im Channel anwesenden Operator) werden wir dem Nachgehen und dementsprechend handeln.
Solltest du mal deinen privaten Raum oder einen öffentlichen Raum via einer Webseite o.ä. an uns anbinden wollen, bitten wir dich, einen unserer IRCOps zu kontaktieren um Probleme zu vermeiden.
ChanOps moderieren keine privaten Chaträume. Es liegt in der Verantwortung des Channelbetreibers ihre Probleme in ihrem "privaten" Channel selbstständig zu beheben, insofern möglich.

Es ist dir natürlich gestattet, deine Freunde über den /INVITE-Command in deinen Raum einzuladen. Beachte, dass dies aber nur bis zu einem bestimmten Limit erwünscht ist, da es sowieso besser und persönlicher wäre, deine Freunde durch eine Nachricht im Privatchat einzuladen.

Es ist nicht erwünscht, jede zweite Person sowie dir fremde Personen in deinen Channel einzuladen (Massen-Invite). Dies wird dementsprechend als Spam bzw. Werbung geahndet.
Sollten wir Beschwerden dies bzgl. erhalten, werden die notwendigen Maßnahmen ergriffen und dein Channel ggf. gesperrt.

5.   Klone und Mehrfachverbindungen

Klone werden als mehrere Verbindungen von dem selben Benutzer unter der selben IP geführt. Beachte, dass eindeutig identifizierbare User, die mithilfe eines Dienstes (VPN, ZNC, BNC, usw.) eine "fremde IP" ergattern, ebenfalls zu Klonen zählen.

Klone sind in der Regel erlaubt, insofern diese nicht gegen unsere Netzwerkregeln verstoßen. Unser Server erlaubt bis zu drei Verbindungen von ein und derselben IP.
Sollte eine IP versuchen, sich zu oft mit unserem Server (Connect Flooding) zu verbinden, werden wir diese IP temporär sperren.

6.   Belästigung

Während eine Person einen Scherz macht, könnte es eine andere Person als Belästigung sehen, auch wenn dies nur als Necken gemeint war. Solltest du einen Nutzer nicht mögen, oder weißt, dass du mit ihm nicht klar kommst, bitten wir dich den /IGNORE Befehl zu benutzen. Wird die Belästigung zu viel, wird einer unserer Operatoren den Nutzer verwarnen oder sperren. Hierzu gehört auch die Nachahmung von anderen Chattern.
Während wir das Recht haben, aber nicht die Verpflichtung, die Chaträume und andere Dienste hier zu überwachen und zu moderieren, ist dies ein offenes Netzwerk. ICQ-Chat ist nicht verantwortlich für den Inhalt, welcher auf unseren Server fließt. ICQ-Chat distanziert sich ausdrücklich von Inhalten sowie Links von fremden Webseiten. Jeder Nutzer ist für sein Text, den er im Chat schreibt, selbst verantwortlich.

Bitte überprüfe unsere Netzwerkregeln regelmäßig auf Änderungen, da sie jederzeit aktualisiert werden können. Der Mangel am Wissen über unsere aktuellen Netzwerkregeln entlastet dich nicht von der Verantwortung für deine eigenen Aktionen.

Unsere ChanOps und IRCops verwarnen in der Regel die einzelnen User, sobald eine Verletzung unserer Regeln vorliegt, es sei denn, es wird als notwendig erachtet den betroffenen User sofort zu sperren (zB. weil du schon desöfteren verwarnt wurdest in der Vergangenheit). Dies obliegt wiederum bei den Operatoren. Eine Warnung ist nicht Pflicht, denn die Regeln wurden bereits beim Betreten unseres Netzwerks akzeptiert. Beachte dass Warnungen farblich gekennzeichnet, sowie auch nett vom zuständigen Operator ausgesprochen werden können.


Wir weisen daraufhin, dass wir als Betreiber von ICQ-Chat nicht  für den Inhalt von uns fremden Personen (Usern) geposteten Nachrichten, sowie geposteten Links verantwortlich sind. Wir sind nicht dazu verpflichtet, die einzelnen Channels rund um die Uhr zu moderieren, werden jedoch unser Bestes geben Störenfriede zu entfernen.

Alle oben genannten Punkte wurden von unseren Administratoren genehmigt.
Letzte Überarbeitung am: 28.06.2019

Übersetzt mit durch mich & Daxx.


Noch einige andere Punkte...

Zusatz 1:

Von Zeit zu Zeit werden Chatter möglicherweise für verschiedenen Verhaltensweisen verwarnt, die in der AUP (unsere Nutzungsrichtlinien) nicht angegeben sind. Wir versuchen sämtliche Punkte in den Richtlinien aufzuführen, manchmal ist es jedoch erforderlich, andere nicht spezifizierte Verhaltensweisen zu ahnden, da die Lage gerade in einem Chatraum schnell eskaliert und damit zusätzliche Probleme entstehen. 

Einige der jüngsten Probleme, die in diese Kategorie fallen, sind wie folgt:

*) Belästigen oder beleidigen anderer Chatter wegen ihres Verhaltens in einem anderen Netzwerk (wenn es hier nicht passiert ist, interessiert es uns auch nicht.)
*) Posten von Links zu sexuellen oder anderweitig unangemessenen Videos / Websites (dies ist kein Sex-Netzwerk).
*) Sich wiederholt über ein anderes Netzwerk zu beschweren, bis es nervig wird (Moderatoren können dies nach eigenem Ermessen ahnden).
*) Posten von falschen und negativen Informationen über andere Chatter (dies kann als Belästigung angesehen werden).
*) Wenn ihr euren "Clone Scanner" -, "seenas" - oder "other nicknames used" -Informationen in den Raum postet, um darauf hinzuweisen, dass ein Chatter zuvor einen oder mehrere andere Nicknames verwendet hat (dies ist in der Regel schikanieren und somit Belästigung. Bitte beachten, dass dies Informationen sind, welche nicht immer zuverlässig sind (Mobile Hosts von mobilen Anschlüssen, die sich die IP mit vielen anderen teilen usw.)
*) Posten persönlicher oder angeblich persönlicher Informationen von jemandem in den Channel (z. B. richtiger Name, Adresse, Telefonnummer oder andere persönliche Informationen).
*) Gib niemals deine persönlichen Daten bekannt (dies dient deinem Schutz).
*) Posten von Logs privater Unterhaltungen (wenn es privat war, war es wahrscheinlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, und wenn du es nicht privat lesen möchtest, ergreifen Maßnahmen, um den anderen Teilnehmer daran zu hindern, dir private Nachrichten zu senden, oder antworte nicht darauf (zB: Nutzung des /ignore Befehls).


Einige Sachen dieser Probleme werden von den verschiedenen Systemen unseres Netzwerks gefiltert. Die meisten sind jedoch von den Aktionen des zuständigen Moderators abhängig, wenn sich ein aktiver Moderator im Raum befindet oder wenn ein ChanOp oder IRCop den Regelverstoß sieht, wird er entsprechende Maßnahmen in die Wege leiten. Die Maßnahmen für diese Probleme können von Channel-Warnungen, Kicks und Bans bis hin zu Netzwerk-Bans reichen sowie auch zur Meldung bei strafrechtlichen Sachen den zuständigen Behörden.

Auch hier gilt, dass einzelne User nicht jedes mal erneut gewarnt werden. Der Operator kann auch eine sofortige Sperrung aussprechen.

------------------------------

Zusatz 2:

Während die meisten vom Netzwerk verwalteten Chatrooms im ICQ-Chat für die meisten Themen offen sind, gibt es einige Themen, die für das Netzwerk ungeeignet sind. Die Channel-Moderatoren (ChanOps oder IRCOps) sind dafür zuständig, unsere Richtlinien durchzusetzen. Einige dieser Richtlinien umfassen:

1. Da "religiöse" und "politische" Diskussionen häufig einen heftigen Streit provozieren, haben wir bestimmte Räume für solche Diskussionen, weshalb solche Diskussionen in den Hauptchannel wie #chat eher untersagt sind. Zu oft werden solche Themen mit der Absicht angesprochen, um den Raum in Aufruhr zu bringen und User zu provozieren, daher werden solche Diskussionen normalerweise in die geeigneteren Channels verlagert, in denen in denen interessierte Personen sich miteinander unterhalten können.

2. "Quatsch" - oder "Kauderwelsch" -Post - Wenn ein Benutzer mit sich selbst zu reden scheint, oder es so aussieht als ob er "Selbstgespräche" führt, auf die niemand antwortet, sowie wiederholt Zeichen, (die keine bestimmte Sprache oder keinen Sinn ergeben), kann dies einen Punkt erreichen, an dem andere Chatter genervt sind und den Raum stören. Daher ist auch das untersagt.

3. Posten oder Einfügen langer Zitate(Texte) aus einer beliebigen Quelle - Wenn im Raum Gespräche geführt werden, können solche Posts oder eingefügte Informationen den Chatfluss stören und als eine Art Flooding hervorrufen. Darüber hinaus werden lange Texte, unabhängig davon, ob sie getippt oder in den Raum eingefügt wurden, von der Zeichenbeschränkung der Posts abgeschnitten, was für jeden frustrierend sein kann, der tatsächlich versucht, eine lange Text mit Mühe zu lesen. Die meisten Chatter finden es ärgerlich und nervig, lange oder mehrmals lange Postings zu lesen. Dies kann als Channelstörung oder Flooding angesehen werden. Je nach Situation können die Channel-Bots sogar kicken oder sperren, wenn sie es als "Flooding" auffassen.

4. Songtexte oder Gedichtverse veröffentlichen -
Wenn im Raum eine Unterhaltung stattfindet, können solche Posts oder eingefügten Informationen den Chatfluss stören und als eine Art Flooding erscheinen. Außerdem neigen Chatter oft dazu, Texte oder Gedichte zeilenweise zu veröffentlichen, was ohnehin zu ärgerlichem Lesen führt, so als würde jemand einen Satz mit einem Wort pro Zeile tippen. In einem eher ruhigen Raum ist dies möglicherweise kein großes Problem, aber in größeren Channels durchaus nervig.

Zusatz 3:

Nach einigen Beschwerden und Nachforschungen über das Verhalten dieser Gruppe an Usern, haben die IRCops beschlossen, die Verwendung von Nicknamen wie "Eltern" ("Vater" und "Mutter") in den Channels  zu untersagen. Das bedeutet, dass User, die diese Wortarten enthalten, jetzt möglicherweise aufgefordert werden ihren Nicknamen in den Channels zu ändern. [Dazu gehören alle Abwandlungen der Nicks von Papa, Mutter, usw.]

Es liegt in der Verantwortung des zuständigen ChanOps/IRCOps zu bestimmen, ob ein solcher Nickname unter diese Regel fällt, da es gelegentlich Ausnahmen geben kann. ChanOps wurde über diese Richtlinien informiert.

Dies sind Richtlinien, keine festgelegten Regeln. ChanOps müssen nicht immer Maßnahmen ergreifen, wenn sie das Gefühl haben, dass das Problem den Raum nicht stört. Einige dieser Themen, wie religiöse und politische Themen, werden wohl öfters auftreten und eher geahndet, als andere eher unwichtige Themen.
Respektiere die Entscheidungen des Channel Moderator. Wir haben viele andere Räume, in dem du chatten kannst oder benutze eben das Privatgespräch um andere nicht zu nerven.
« Last Edit: June 28, 2019, 11:15:31 AM by Daxx »
You like what you read? Make sure to like this post by clicking on the -icon above!

Please do not PM, IM or Email me with support questions.  You will get better and faster responses in the support boards or via our Support Desk Thank you.
 
People liking this post: Maxim

 

Important Links

* Check out our new Tool!

We have created a small tool for mIRC which allows you to easily report users who violate our Rules (without entering #help).

  English version
  Deutsche Version

Our Network Team

IRCops:                     

Chris - Technical Administrator
Desolator - Technical Assistant
HB - ChanOps Training Lead
MaTriX - Radio & DJ's Team Lead
TNTease - ICQ-Chat Co-Owner
Yusif  - ICQ-Chat Owner

BotOps:

Daxx

ChanOps:
     
Aussie_Lady
Devilish
magic_dragon
inca 
jessi
Scarecrow

#Help OpHelpers:

Chantal
jake

Radio DJs:

Maxim
Nathan
Axarn
Goofus-Ninja


Wanna get to know more about our Network Team including pictures?
Take a look here!


You are banned or need other Assisstance? Click on the Support Button.

In Memoriam

> MarkAus61
> SatmanUK
> Gandalf